Smart Home Lösungen im Bereich Sprachsteuerung

Die Amazon Echo Geräte ermöglichen dank der integrierten Sprachassistentin Alexa eine sprachgesteuerte Bedienung vieler bestehender und etablierter Smart Home Lösungen. Durch die Ansteuerung unterschiedlichster Smart Home Komponenten per Sprache werden Anwendern neue Möglichkeiten geboten. Viele namenhafte Hersteller kooperieren bereits mit Amazon an der Integration von Lösungen. Wir werden hier fortlaufend neue Lösungen beschreiben, testen und vergleichen. Falls Sie einen RSS-Feed möchten, können Sie uns gerne kontaktieren.


Smart Home Kategorien

Alexa auf eurem Smartphone - Erweitert euer System mit Reverb

Viele haben sich schon gefragt, ob und wann es möglich ist Alexa auf eurem Smartphone zu beherbergen. Für Insider ist die Lösung zwar schon geraume Zeit bekannt, wir möchten euch jedoch dieses Wissen weiter vermitteln.

Ihr bekommt Alexa Auf euer Handy indem ihr eine bislang kostenlose App installiert, die der "Alexa-App" vorgaukelt, dass ihr ein neues Echo-Device mit der App verbunden habt. Somit könnt ihr zukünftig über die neu installierte App euer Smart-Home per Sprachsteuerung befehligen, ohne dass ihr in der Nähe eures Dot oder Echo steht. Interessant für Neulinge: das Ganze funktioniert auch, wenn ihr gar kein Amazon Echo Gerät besitz.  Ihr könnt die Funktionen sozusagen "mal antesten" ohne gleich in die stationären Geräte investieren zu müssen.  Wie ihr die App installiert und einrichtet erfahrt ihr hier:

Installations Anleitung für Reverb
Alexa auf dem Spartphone

mehr lesen

Amazon gibt Gas - so könnten sich die Amazon Echo Geräte bald entwickeln!

Unterschiedlichen Quellen zufolge plant Amazon interessante Neuerungen zu den hauseigenen Amazon Echo Geräten. Seit Mitte Februar sind die Smart Home Geräte mit integrierter Sprachassistentin Alexa in Deutschland ohne Einladung erhältlich. Immer mehrer Haushalte werden mit dem Smart Device ausgestattet. Welche Änderungen bald schon anstehen könnten und welche es bereits gibt, erfahrt ihr nachstehend.


mehr lesen

Alexa liest euch vor - Amazon Echo liest gerne eure Bücher

Der Computer lernt das Lesen: Mittlerweile wurde die deutsche Version von Alexa um den Kindle-Dienst erweitert. Mit diesem Integrierten Dienst können sich Kindle-Nutzer ihre E-Books von Ihrem Echo-Device vorlesen lassen. Wir haben getestet und berichten.

 

„Alexa lies mein Buch aus Kindle vor“ ..... und schon geht's los!

 

Per Sprachkommando könnt ihr Alexa darum bitten euch euer aktuell aktives Buch aus Kindle vorzulesen. Sie wird das Buch jedes Mal an der Stelle fortsetzen, an dem zuletzt aufgehört wurde.

Amazon Echo Liest Kindle Bücher
Amazon Echo Liest vor

mehr lesen

Streamingdienste - Musikstreaming und Alexa

Seit einigen Jahren sind Streamingdienste auf dem Vormarsch. Speziell der Bereich „music on demand“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit und verdrängt die CD-Sammlungen aus unseren heimischen Regalen und reduziert die unüberschaubare MP3 Sammlung auf dem PC auf ein Minimum.  Dienste wie Amazon Music, Spotify und diverse Radio-Apps wie TuneIn finden sich heute auf nahezu jedem Smartphone wieder. Dank Amazon Echo und Alexa haben diese Dienste unserer Meinung nach erheblich an Attraktivität gewonnen. Es ist keine Verbindung mittels Bluetooth oder Audio-Kabel mehr notwendig um die Musik vom Smartphone auf halbwegs passable Lautsprechern zu übertragen. Nein, mit dem Amazon Echo oder Echo Dot kann nun direkt per Sprachsteuerung auf diese Dienste zugegriffen werden.

Amazon Echo Dot Music Streaming
Echo Dot Streaming

mehr lesen

VP Episode III - Smart Home mit Amazon Echo Alexa und Osram Lightify

OSRAM beschäftigt sich seit über 100 Jahren mit dem Thema Beleuchtung. Begonnen hat alles mit einer einfachen Wolfram Glühfadenbirne. Heute gibt es diese Modelle kaum noch in unseren Wohnungen. Jedoch konnte Osram mit vielen Arten der Beleuchtung in unser Heim Einzug halten. Mit Osram Lightify wurde eine ganze Produktreihe geschaffen, welche unser Zuhause besonders smart erstrahlen lässt. Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen die Amazon Echo Basics der Lightify Serie vorstellen. Wer noch mehr über das Unternehmen Osram oder deren Produkten erfahren möchte, kann sich hier gerne informieren: zu Osram , weitere Infos auf der Seite von LEDVANCE

 

Osram Lightify Starterkit*


mehr lesen

VP Episode II - Smart Home mit Amazon Echo Alexa & Tado

In der letzten Episode "Alexashome Episode I - Alexa & Philips Hue" widmeten wir uns einer Lösung im Bereich smarte Lichtsteuerung mit Alexa. Passend zur aktuellen Jahreszeit und den eisig kalten Tagen und Nächten, gehen wir in unserer zweiten Smart Home Episode auf das Thema smarte Heizungssteuerung bzw. Thermostate ein. Konkret geht es in diesem Fall um das Münchener Startup Tado. Was sich hinter Tado verbirgt, welche Lösungen das Startup anbietet und wie die Zusammenarbeit mit Amazon Echo & Alexa aussieht, erfahren Sie im nachstehenden Artikel.  

Tado Starter-Kit V3*


mehr lesen

Amazon Echo Dot Case

Ein erstes Accessoire gibt es für den Amazon Echo Dot der 2. Generation. Das Echo Dot Case ist in sechs unterschiedlichen Designs erhältlich. Als Material kann Textilgewebe oder Vollnarben-Leder gewählt werden. Das Case in qualitativ hochwertigem Design verdeckt dabei niemals den Zugang zu Tasten oder Steckverbindungen und passt von daher perfekt zum Gerät. Die Hülle umfasst das gesamte Gerät, sodass wirklich nur die Oberfläche des Echo Dots mit dem blau leuchtenden Ring zu sehen ist. Der Ton wird durch die Hülle ebenfalls nicht beeinträchtigt.

Amazon Echo Dot Case*

 


mehr lesen

VP Episode I - Smart Home mit Amazon Echo Alexa & Philips Hue

Heute starten wir mit Episode I unserer Smart Home Season. Wir zählen zu den wenigen Glücklichen, die von Beginn an Produkte per Einladung bekommen haben. Als Technik- und Technologiefreaks haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die unterschiedlichen Smart Home Szenarien soweit möglich zu testen, zu recherchieren, zu dokumentieren und euch zur Verfügung zu stellen. Entstanden ist die Idee ehrlich gesagt erst nachdem wir die Produkte hatten. Der positive erste Eindruckt lässt uns erahnen, dass die Amazon Echo Geräte schnell eine große Beliebtheit im Bereich Smart Home erreichen werden. Obwohl die Geräte noch nicht frei verkäuflich sind, gibt es bereits jetzt vielfältige Möglichkeiten zur Nutzung und Interaktion mit Alexa. Die deutsche Sprache funktioniert besser als erwartet und namenhafte Partner sitzen bereits im Boot, sodass zukünftig spannende Lösungen erscheinen werden. Der heutige Beitrag beschäftigt sich mit der Konfiguration von Alexa mit dem Philips Hue. Wir haben versucht, sämtliche Fragen hier aufzugreifen. Wenn Ihr weitere Fragen haben, dürft Ihr uns sehr gerne kontaktieren.

Zum Philips Hue Starter-Kit*


mehr lesen 0 Kommentare

Diese Bereiche und Hersteller unterstützt Alexa bereits

Seit Oktober 2016 sind in Deutschland die Amazon Echo Geräte  per Einladung erhältlich. Obwohl sie bis heute noch nicht frei verkäuflich zur Verfügung stehen, erlangt das Thema nach und nach mehr Relevanz. Vor allem Smart Home Begeisterte und Technikinteressierte können es kaum erwarten, die smarte Alexa und die Amazon Echo Geräte in den eigenen vier Wände zu integrieren.


mehr lesen 0 Kommentare

Welche Vorteile bringt die Alexa Sprachfernbedienung?

Eines von vielen interessanten Accessoires für die Echo-Geräte ist die Alexa-Sprachfernbedienung. Die Fernbedienung lässt sich via Bluetooth mit dem Amazon Echo, dem Amazon Echo Dot und dem Amazon Echo Tap verbinden. Sie besitzt ein integriertes Mikrofon, welches benutzt werden kann, um die Geräte „fernzusteuern“. Dies kann zum Beispiel dann praktikabel sein, wenn Sie weiter von den Geräten entfernt sind oder laute Musik läuft.

Alexa Sprachfernbedienung*


mehr lesen

Allgemeiner Hinweis

Mit * gekennzeichnete Bilder und Links deuten auf einen Absprung durch einen Partnerlink hin.  

Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

 

Blogtotal